Beruf

Kampagne für politische Gefangene in Burma

Free all Burmese political prisoners NOW!Das Asienhaus hat sich an die internationale Kampagne zur Freilassung der politischen Gefangenen in Burma angeschlossen, hier ist der Link zur Petition in deutscher Sprache, und hier auf English.

Bis zum 24. Mai sollen 888.888 Unterschriften für die Petition an Ban Ki-moon gesammelt werden. An diesem Tag läuft ein weiteres Jahr des Hausarrests von Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi aus. Die Anzahl der Unterschriften bezieht sich auf den 8.8.88, den Tag an dem die Militärjunta die Proteste in Burma niederschlug und über 3000 Zivilisten durch das Militär getötet wurden.

Bislang hält das Militärregime über 2000 Personen gefangen, allein weil sie sich öffentlich kritisch geäußert, Interviews für ausländische Medien gegeben, die Zensurbehörde verärgert oder Hilfe an die Opfer des Zyklons „Nargis“ geleistet haben.