Über mich

Mitbegründer einer gemeinnützigen Organisation. Kurzstreckenarbeitsmigrant. Süchtig danach, Dinge und Gedanken in Worten nachzuformen. Frustriert von einigen Fremdsprachen. Fasziniert von den Geheimnissen von Budo1. Arbeitet am liebsten in Cafés. Abhängig von Kaffee, asiatischen Currys und europäischen kulinarischen Grundlagen. Zunehmend Softwarebastler. Behutsam Innovationen folgend. Slow-Traveler. Rastlos mit Ideen und Plänen.

Ursprünglich aus Deutschland, momentan in Tschechien.

Der Autor dieses Blogs, wie er sich morgens vor seiner ersten Tasse Kaffee fühlt
Der Autor dieses Blogs, wie er sich morgens vor seiner ersten Tasse Kaffee fühlt.

Die Bedeutung von Hmatsuumya

Es ist „Notizen“ auf Birmanisch, alias Myanma(r). Eigentlich benutzt das Birmanische seine eigene Schrift. Die Transkription ist nicht ganz standardisiert.

Kontakt

Du kannst es mal hier probieren.

Andere Projekte

Spenden

Du kannst mir über Flattr eine Mini-Spende schicken. Vielen Dank!

Show 1 footnote
  1. Aikido, Shinto Muso Ryu